Aktuell                Inhalt                Künstler                Chronik                Presse                Links


"Sehnsucht nach Gott"

In diesem Programm wird ein weiter Bogen mystischer Literatur von Hildegard von Bingen über Johannes vom Kreuz bis hin zu Dag Hammarskjöld geschlagen. Neben Mendelssohns Präludium d-Moll von 1820 erhalten v. a. zeitgenössische Kompositionen von Michael Kuntz und Lothar Graap besonderes Gewicht. Im Zentrum dieses Programms steht jedoch die Motette "Gott in mir" für Sprecher, Bariton und Orgel, die Jens Klimek eigens für das Projekt "Orgel und Literatur" komponierte und die am 05.11.2005 in der Evangelischen Stadtkirche Zehdenick mit Uwe Großer als Gast zur Uraufführung gelangte.